Datenschutz

Datenschutzhinweise

Die Daten – und Informationsbearbeitung ist wesentlicher Bestandteil der betrieblichen Abläufe unseres Unternehmens. Aus diesem Grunde hat der Schutz der uns anvertrauten Daten einen hohen Stellenwert.  

Als Besucher unserer Homepage erläutern wir Ihnen mit diesem Datenschutzhinweis, wie wir die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten wahrnehmen. Darüber hinaus können Sie weitere Informationen dem öffentlichen Verfahrensverzeichnis entnehmen, das wir Ihnen auf Wunsch zur Verfügung stellen.

Daten, die durch die Browser-/Internettechnologie übermittelt werden

Auch Ihr Besuch auf unserer Internetseite unterliegt dem Datenschutz. In der Regel erfassen wir nur die IP-Adresse, Datum und Uhrzeitsowie die besuchten Seiten. Ein Personenbezug ist nicht möglich. Eine Auswertung der Daten findet nicht statt. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und keine personenbezogenen Nutzerprofile erstellt oder verarbeitet.

Personenbezogene Daten werden, soweit Sie über unsere Rubrik "Kontakt" bekanntgegeben werden (z. B. Name, E-Mail-Adresse) nur zur Korrespondenz oder für den Zweck verarbeitet, zu dem uns die Daten von Ihnen zur Verfügung gestellt werden.

  

Es werden keine Cookies verwendet.

  

Verwendung von personenbezogenen Daten 

Die Sparkasse KölnBonn gewährleistet die Vertraulichkeit der ihr anvertrauten personenbezogenen Daten dadurch, dass alle MitarbeiterInnen nach § 5 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) auf die Einhaltung der Verschwiegenheit verpflichtet sind. Daneben stellen wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass die bei uns verarbeiteten Daten gegen Zugriff und Zugang nicht befugter Personen geschützt sind.  

Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, wird die Weitergabe und Nutzung durch Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) geregelt.  

Wir versichern, dass wir die personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder uns eine entsprechende Zustimmung vorliegt.

Erteilung von Auskünften und öffentliches Verfahrensverzeichnis  

Gerne erteilen wir Ihnen auf Ihr Verlangen nach BDSG § 34 Auskunft über die personenbezogenen Daten, die über Sie bei uns im eigenen Auftrag gespeichert sind, sofern Sie diese Informationen nicht bereits (auf anderem Weg) erhalten haben. Sie haben ein Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, sofern diese von uns gespeichert werden, und einen Anspruch auf Berichtigung unrichtiger Daten. Weiterhin haben Sie einen Anspruch auf Löschung von nicht mehr benötigten Daten, sofern sich aus anderen gesetzlichen Regelungen nicht eine Pflicht zur Aufbewahrung ergibt.

  

Bei weitergehenden Fragen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Sparkasse KölnBonn, Herrn Werner Conrad ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ). Auf Wunsch stellt dieser Ihnen auch das öffentliche Verfahrensverzeichnis gemäß § 4e Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zur Verfügung.

  

Bekanntgabe von Änderungen  

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Solche Änderungen werden jeweils auf unserer Homepage bekanntgegeben.

     

(Stand: 1. Januar 2015)